Top Event Engadin

Olympische Jugend-Winterspiele Lausanne 2020

Do, 09.01.2020 - Mo, 20.01.2020
Olympia Bob Run, St. Moritzersee, St. Moritz Bad
Vom 9.-22.1.2020 trägt Lausanne die dritten Olympischen Jugend-Winterspiele aus. Die Sportarten Bob, Skeleton und Rodeln sowie Eisschnelllaufen finden dabei in St. Moritz statt. St. Moritz wird damit nach 1928 und 1948 wieder olympischer Austragungsort.

Nach den Austragungen in Lillehammer und Innsbruck finden in Lausanne 2020 die dritten Olympischen Jugend-Winterspiele statt. Die Organisatoren erwarten insgesamt 1880 Athletinnen und Athleten im Alter zwischen 15 und 18 Jahren aus über 70 Ländern. Davon werden 250 Sportlerinnen und Sportler in St. Moritz um Medaillen kämpfen. Die Spiele beherbergen zwei Olympische Jugenddörfer: eines in Lausanne und das andere in St. Moritz bei der Jugendherberge.

Lausanne ist mit den Eissportarten Eishockey, Eiskunstlauf und Short Track das Herz der Olympischen Jugendspiele. In St. Moritz finden die Bob-, Skeleton- und Rodel-Wettkämpfe sowie die Eisschnelllauf-Wettbewerbe statt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Winterspielen finden die Eisschnelllauf-Wettkämpfe auf einem gefrorenen See, dem St. Moritzersee statt. Die Sportarten Ski Alpin, Skitourenrennen, Ski Freestyle und Snowboard spielen sich in den Waadtländer Alpen ab. Die Wettkämpfe der Ski-Nordisch-Disziplinen sind einerseits im Vallée de Joux und andererseits im benachbarten Frankreich geplant.

Das Programm in St. Moritz:

  • Donnerstag, 9. Januar 2020: Eröffnungsfeier auf der Medal Plaza «Plazza dal Rosatsch»
  • Freitag, 10., bis Sonntag, 19. Januar 2020: Wettkämpfe auf dem Olympia Bob Run sowie auf dem gefrorenen St. Moritzersee
  • Montag, 20. Januar 2020: Abschlussfeier auf der Medal Plaza
Veranstalteradresse
Lausanne 2020
Rue du Port-Franc 22
CH-1003 Lausanne

http://www.lausanne2020.sport
info@lausanne2020.sport
+41 58 715 20 20