Loading the player ...
Bild verkleinern
Bild vergrössern

Tradition & Geschichte

Grand Hotel Kronenhof – über 150 Jahre Tradition

1848 kaufte Andreas Gredig aus dem Prättigau das Gasthaus zum Rössli in Pontresina. In den nachfolgenden 50 Jahren wurde der Gasthof stetig erweitert. Ab 1898 empfing das in "Kronenhof & Bellavista" umbenannte Grand Hotel seine Gäste als hufeisenförmige Dreiflügel-Anlage mit Ehrenhof - so wie sie sich noch heute präsentiert.

Seit 1898 empfängt der Kronenhof seine Gäste als hufeisenförmige Dreiflügel-Anlage.
Seit 1898 empfängt der Kronenhof seine Gäste als hufeisenförmige Dreiflügel-Anlage.

Als zweites Standbein diente die im Keller eingerichtete Weinhandlung für Veltliner Weine, die sich auch in den Krisenjahren des ersten und zweiten Weltkriegs als sichere Einkommensquelle erwies. So überstand das Grand Hotel Kronenhof diese Jahre - in denen nur wenige Gäste das Oberengadin aufsuchten - und profitierte dann von den Olympischen Winterspielen 1928 und 1948 in St. Moritz.

Nach 140 Jahren Familientradition verkaufte die Familie Gredig 1989 das Grand Hotel an Schweizer Privatinvestoren. 2004 übernahm die AG Grand-Hotels Engadinerkulm, Eigentümerin des berühmten Kulm Hotel St. Moritz, das Grand Hotel Kronenhof.

Um dem Grand Hotel Kronenhof wieder den Glanz und die Exklusivität vergangener Zeiten zu verschaffen, wurden in der Folge grosse Investitionen getätigt. Neben der Renovation verschiedener Zimmer und Korridore wurden 2007 28 zusätzliche Zimmer, eine Tiefgarage und eine über 2000 m2 grosse Wellnessanlage gebaut. Heute zählt das Grand Hotel Kronenhof zu den besterhaltenen Grandhotels des 19. Jahrhunderts überhaupt und zu den besten Luxus- und Wellness-Hotels der Schweiz.

 

Die Geschichte des Grand Hotel Kronenhof (PDF 365 KB)

Sommersaison

18.06.2014 – 20.10.2014

Wintersaison

05.12.2014 - 05.04.2015

 
 
 
Grand Hotel Kronenhof - 7504 Pontresina - St. Moritz, Switzerland
Phone +41 81 830 30 30 | Fax +41 81 830 30 31 | info@kronenhof.com

Sommer: 18.06.2014 – 20.10.2014 I Winter 05.12.2014 - 05.04.2015